Am Montag, den 30.11.2015 nahm eine elfköpfige Mannschaft der ERS am Kreisfinale "Jugend trainiert für Olympia"  in der Sportart Fußball teil. Die Mannschaft hatte am BZN in Reutlingen zwei Spiele zu absolvieren. Das erste Spiel gewann die Mannschaft der ERS souverän mit 9:1 gegen das BZN-Gymnasium. Mit  Euphorie und Motivation aus dem ersten Spiel starteten die ERS-ler auch in ihr zweites Spiel gegen die Realschüler des BZN.

 

Dank eines tollen Kampfgeistes und einer hervorragenden Kondition ging die Mannschaft mit einem 2:1 in die letzten Minuten des zweiten Spieles. Leider gelang es der gegnerischen Mannschaft kurz vor Abpfiff ein Gegentor zu erzielen und somit den Spielstand auf  2:2  zu erhöhen. Aufgrund des um einen Punkt besseren Torverhältnisses, dürfen nun die Realschüler des BZN in die nächste Runde des Wettbewerbes. Enttäuscht, aber entschlossen, nächstes Jahr in die nächste Runde zu gelangen, kehrten die Schüler mit ihren Betreuern zurück an die ERS.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok