Allgemeines

Image
von links: Konrektor Erwin Uhl, Landtagspräsident Willi Stächele, OB Barbara Bosch, Schulleiter Klaus Michelsburg, Schulleiter der Partnerschule in Reading (USA) Alexander Brown
 

Ab 01.04.2011 können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene die sogenannten Leistungen für Bildung und Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben erhalten. Z.B gibt es Zuschüsse für Schulausflüge und mehrtägige Klassenfahrten.

Für die Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets sind die Landkreise und die Stadtkreise zuständig:

  • Im Landkreis Reutlingen ist das das Kreissozialamt, Bismarckstraße 14
  • Für das Stadtgebiet Reutlingen das Sozialamt der Stadt Reutlingen (Rathaus), Marktplatz 22. 
  • Für Bezieher von Arbeitslosengeld II  nimmt das Jobcenter  Reutlingen in der Albstraße 83 diese Aufgabe wahr.

Weitere Infomationen (Links):

Ab sofort sind an der Eichendorff Realschule 20 ausgebildete Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter bei Unfällen und Verletzungen einsatzbereit.
Ihre Erste-Hilfe-Ausbildung haben die 20 Schülerinnen und Schüler schon vor den Sommerferien erfolgreich bei den Schulsanitäts-Ausbildern Andrea Saile  und Rudolf Schunck abgeschlossen.
 
Image
 
Im neuen Schuljahr sind die Schulsanis nun mit regelmäßig stattfindenden Treffen der Arbeitsgemeinschaft unter der Leitung der beiden Ausbilder gestartet.

 Image
Das „Gesunde Pausenfrühstück“ wird nun bereits von der dritten „Eltern-Generation“ übernommen und fortgeführt.
 Angefangen hatte alles 2001 mit dem Gedanken, das Erlernte aus dem MuM-Unterricht (Mensch und Umwelt) in die Praxis umzusetzen. Frau Hoch, Frau Munz, Frau Fach und Frau Todorovic formten aus diesem Projekt das. „Gesunde Pausenfrühstück“ uns sorgten dafür, dass es inzwischen nicht mehr aus dem wöchentlichen Schulalltag wegzudenken ist.
Zudem fanden und finden sich stets einsatzbereite Mütter und Väter, die die Zubereitung der vom Organisationsteam gekauften und vorbereiteten Brötchen vor Ort übernehmen. So werden jeden Freitag in der 10-Uhr-Pause neben belegten Brötchen, auch frisches, knackiges Gemüse und Äpfel angeboten. Zusätzlich befinden sich im Sommer Melonen und im Winter warme mit Käse überbackene Gemüsebrötchen im Sortiment. Und das Ganze zu sehr moderaten Preise!!

Mit dem Schuljahr 2009/2010 wird es nun die zweite Ablösung des Organisationsteams geben. Bereits seit Juli diesen Jahres haben Frau Böss, Frau Dreher und Frau Zelenka mit Unterstützung von Frau Cizik und Frau Popp den Einkauf und das Management vor Ort übernommen. Sie lösen Frau Knop ab, die mit sehr großem Einsatz in den vergangenen 3 Jahren die Geschicke in der Küche der Ganztagesbetreuung gelenkt hat. Sie war zusammen mit Frau Krich-Gruschwitz und Frau Kirschbaum seit dem Schuljahr 2006/2007 für die Organisation des Pausenfrühstücks zuständig gewesen.
 Wir hoffen, dass auch das neue Team weiterhin auf einen in sich wechselnden „Elternstamm“ von mind. 7(6)0 engagierten HelferInnen zurückgreifen kann. Auch die Kids unterstützen hoffentlich auch zukünftig, indem sie die Eltern zur Mitarbeit beim „Gesunden Pausenfrühstück“ antreiben: Denn die Kids der am Freitag mithelfenden Eltern (ja, wir haben auch Papas, die mithelfen!!), bekommen an diesem Tag ihr Pausenfrühstück umsonst!
Jeden Freitag freuen WIR (SchülerInnen, LehrerInnen und nicht zuletzt auch die Eltern) uns auf dieses „Wochenereignis“! Es findet sich immer auch noch Zeit für ein „Schwätzchen“ und/oder den Austausch von „schulinternen Informationen“!!

Machen Sie mit! Es lohnt sich!
 
 

Impressionen von unserem Schuljahresabschluss 2009

Image Image Image 
Image Image Image 
ImageImageImage 
 

 
Brita Krich-Gruschwitz 
    Susanne Kirschbaum
07121-578754    07121-239232  

                  
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok