Pädagogik - An der Eichendorff-Realschule soll aus einem Pilotprojekt eine feste Einrichtung werden

Von Andreas Dörr

REUTLINGEN. Oft erscheint das Konzept für Erfolgsgeschichten im Rückblick verblüffend einfach: Man muss bloß darauf kommen. An der Eichendorff-Realschule wurde im vergangenen Schuljahr so eine Erfolgsgeschichte geschrieben. In der Klassenstufe 5 haben sieben Lehrer in einem sogenannten Jahrgangsstufenteam zusammengearbeitet und ein Pilotprojekt realisiert, das jetzt abgeschlossen wurde. Die Bilanz: Eltern, Schüler und Lehrer sind davon derart begeistert, dass sie es jetzt auf die ganze Schule übertragen wollen.
 
Image
Lehrer und Schüler sollen sich unter anderem spielend näher kommen. Sprechball ist dafür eine Möglichkeit. FOTO: Gerlinde Trinkhaus 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok