EINFACH KLASSE - DIE SCHULKOLUMNE

Eichendorff-Realschule Reutlingen

Lust auf Studium geweckt

Sechs »Studienbotschafter« kamen im Auftrag des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst im Rahmen der Aktion »Gscheit studiert« an die Eichendorff-Realschule. Die Studenten informierten die 150 Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse über ihren persönlichen Weg zum Studium, der bei den meisten von ihnen über die Realschule geführt hat.

Sehr authentisch berichteten die Studienbotschafter, wie ihr eigener Entscheidungsprozess zum richtigen Studienfach verlaufen ist und wie man sich im Studium zurechtfindet.

 

Die wichtigsten Tipps waren, sich klar zu werden über die eigenen Interessen oder Stärken und sich mit Eltern und Freunden darüber auszutauschen. Die Studienbotschafter wiesen auf Studierfähigkeits- und Orientierungstests hin und boten sogar persönliche Hilfe an, falls man eine Beratung wünscht.

Beachtlich war die Bandbreite der Studiengänge der Studienbotschafter. Sie reichte von Physik, Fahrzeug- und Motorentechnik, über Sozialarbeit und Biomedizin bis zu Energiemanagement und Wirtschaftsinformatik. Den Studienbotschaftern gelang es eindrücklich, die Lust auf ein Studium zu wecken, denn für sie ist es »die beste Zeit ihres Lebens«.

Im Anschluss an die Informationen im Plenum bekamen die Schüler Gelegenheit, in Kleingruppen zahlreiche weitere Fragen zu stellen. Selbstverständlich wurde betont, dass Studieren kein Kinderspiel ist, sondern durchaus anstrengend und viel Lernbereitschaft und Selbstständigkeit erfordert.

Studienbotschafter an einer Realschule - das hat es bisher noch nicht gegeben. Deshalb befand sich unter den aufmerksamen Zuhörern auch ein Gast aus Stuttgart: Dr. Gunter Schanz, im Wissenschaftsministerium für die Studienorientierung zuständig, wollte sich als »Chef« der Studienbotschafter persönlich einen Eindruck verschaffen.

Den Kontakt hergestellt hatten die beiden für die Berufsorientierung an der Eichendorff-Realschule verantwortlichen Lehrerinnen Sabine Hierholzer und Hülya Kizilkaya. (em)

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok