REUTLINGEN swp | 30.09.2017

Klimaschutzmanager Ralf Bültge-Bohla, Schulleiter Klaus Michelsburg sowie Gisela und Marcus Worlitschek bedienen im Eismobil die 850 Eichendorff-Realschüler. Foto: Stadtverwaltung

 

Cooler Überraschungspreis: Pünktlich um 9.30 Uhr stoppte gestern das Eismobil vor der Eichendorff-Realschule. Knapp 1000 Kugeln „Drachenfrucht“, „Cookies“, Erdbeere, Schokolade und Co. spendierte die Stadt den Schülern der Eichendorff-Realschule, die beim diesjährigen Stadtradeln das personenstärkste Team stellten. in drei Wochen immerhin 13 541 der insgesamt 163 930 Kilometer erradelt haben.

Weiterlesen auf swp.de

Auch der GEA berichtete darüber: Eis für alle: Stadt belohnt Eichendorff-Radler

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok