Nachrichten

Auch dieses Jahr haben unsere Fußballerinnen wieder an dem Fußballturnier für Schulen des TSV Sondelfingen teilgenommen. Dieses Mal waren 28 Mannschaften verschiedener Schulen aus ganz Baden-Württemberg und sogar eine Schule aus Ungarn dabei. Wie schon in den letzten Jahren war die ERS mit 2 Mannschaften vertreten und nur durch Gewitter und starke Regenfälle wurde das Turnier unterbrochen, so dass es nicht bis zu den Endspielen kam. Aber bis zu diesem Zeitpunkt waren beide Mannschaften auf Erfolgskurs und haben letztendlich bei Abbruch des Turniers folgende Platzierungen erzielt:
 

Klassenstufen 5 – 7 :                                          Platz 6 von 14 Mannschaften

Image 

Angelina 6b

Saskia 7c

Andrea 7a

Valeria 7b

Jessica 6b

Denise 6b

Jana 6b

Aninka 6d

Franziska 7a

Sarah 6a

Merve 6b

 

Klassenstufen 8 – 10 :                                        Platz 3 von 14 Mannschaften

Image 

Sarah 8a

Annamaria 9e

Melissa 8b

Vera 8a

Giuseppina

Marion 8a

 

Nicht auf dem
Bild:
Miriam 10e
Tatjana 10e

GESCHAFFT! Eichendorff Realschule ist KREISMEISTER!


Die erste Runde ist überstanden. Die Mädchen der Eichendorff Realschule sind Kreismeister im Schuljahr 2007/2008!
Sie haben beim Fußball im Wettkampf II gegen die MBS einen hohen Sieg errungen:  7 : 0 im Kreisfinale.
Zuvor hatte sie zwei Mannschaften des  BZN 3:2 und 7:1 besiegt.

Die MBS hatte das Spiel gegen die HKS mit 5 : 1 gewonnen und trat so zur Entscheidung um die Kreismeisterschaft des Kreises Reutlingen im Kreuzeichestadion (Nebenplatz) gegen die Eichendorff Realschule an. Das Spiel wurde auf einem schwer bespielbaren Rasen durchgeführt und wurde dann zu einem einseitigen Unterfangen.

Hier das erfolgreiche Team !

Image

Von rechts nach links:
Meli 8b, Sarah 8a, Vera 8a, Jenny 8d, Karin 10e, Miriam 10e, Giuseppina 7d

Nicht dabei sein konnten: Annamaria 9e und Marion 8b

Herzlichen Glückwunsch für diesen tollen Erfolg!!

 „Wir haben die Absicht, die Pfingstferien zu verlegen. Nach Abwägung aller Umstände erscheint uns dieser Schritt notwendig, um eine mögliche Kollision der Ferien mit den Europawahlen zu vermeiden“, sagte Kultusminister Helmut Rau MdL heute (18. März) in Stuttgart. Den Gremien wurde die dazu notwendige Änderung der Verwaltungsvorschrift „Ferienverteilung und unterrichtsfreie Samstage“ vom 4. September 2006 ordnungsgemäß zur Anhörung zugeleitet. Um ein Zusammentreffen von Europawahlen und Pfingstferien zu vermeiden, sollen die Pfingstferien 2009 um eine Woche vorverlegt werden. Sie würden dann vom 25. Mai bis 6. Juni 2009 dauern. Die Europawahl soll voraussichtlich am 7. Juni 2009 stattfinden.

Der Ministerrat begrüßt die Entscheidung der Vorverlegung. Durch die Vorverlegung der Pfingstferien ergeben sich auch notwendige Verlegungen von Prüfungsterminen in den Hauptschulen, den Gymnasien und den beruflichen Schulen. „Da wir aber die Verlegung der Pfingstferien rechtzeitig bekannt geben, bleibt den Schulen genügend Zeit, rechtzeitig zu reagieren und zu planen.

Quelle: http://www.km-bw.de (Kultusministerium Baden-Württemberg)

Eine Ferienübersicht finden Sie auf unserem Kalender!

Seit Freitag, den 22.02.08, ist in der Volkshochschule die Ausstellung "Papier und Pappe" eröffnet.
 
 Image
 
32 Schulen aus den Schulamtsbezirken Reutlingen und Tübingen nehmen an der Ausstellung teil. Bis zum 28.03.08 können Arbeiten der Klassen 9a und 9b (Falt/Klappbücher) und aus den Klassenstufen 7 und 8 (Faltschnitte, Decalcomanie´u.a.) unserer Schule besichtigt werden.
 

Links: 

Unterkategorien

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.