Am 29. Juli 2014 als wir noch in der 6e waren, haben wir uns vor der FAS um 8:20 Uhr getroffen. Zusammen sind wir zur „Stadtmitte“ gelaufen und sind um 8:49 Uhr mit dem „Expresso Bus“ zum Stuttgarter Flughafen gefahren. Als wir ankamen sind wir zum Terminal 3 gelaufen und besprachen den Tagesablauf.

Danach machten wir eine Flughafen Rallye von 45 Min. Nachdem die Zeit um war, trafen wir uns wieder beim Terminal 3, das war unser Treffpunkt. Anschließend sind wir aus dem Flughafen raus und zum Verwaltungsgebäude, dort spielte Herr Greiner uns einen Film vom Stuttgarter Flughafen vor. Unsere Taschen stellten wir in einem Raum ab und gingen zur Zollkontrolle. Dann hat uns ein Bus abgeholt und uns durch die Flugbahnen gefahren und an der Feuerwehr rausgelassen. Herr Greiner zeigte uns die „Monsterautos“ (Feuerwehrautos). Vor einem Auto haben wir ein Bild gemacht, dann kam der Bus und brachte uns zum Gepäckraum. Dort sahen wir Gepäckstücke und haben anschließend unsere Taschen abgeholt. Danach schrieben wir Homepageartikel und durften uns ca. 60 Min. noch frei aufhalten bis unser Bus nach Reutlingen fuhr. Am nächsten Tag besprachen wir die Rallye.

Uns hat die Rallye und die Flughafenführung gut gefallen, weil wir in Räume durften, die sonst nur das Personal betreten darf.

Emma Lorinser, Ksenija Djakovic und Pauline Gumpper   (7e)

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok