Drucken

probenbesuch1Die Musikschüler der Klassen 9a, 9b & 9f sowie die Schüler der Klassen 5b & 5d konnten im Rahmen ihres Musikunterrichts die Generalprobe zum Konzert „A tribute to the Beatles“ der Württembergischen Philharmonie in der Stadthalle Reutlingen besuchen. In der Vorbereitung auf diesen Besuch waren die 76 Schüler eifrig dabei, sich Fragen auszudenken, welche es anschließend zunächst auf englisch zu übersetzen galt. Im Anschluss wurden die Fragen eifrig hinsichtlich der Aussprache von den Schülern im Unterricht geübt, denn der Chefdirigent Fawzi Haimor lud die Schüler der Eichendorff Realschule zu einem „Dirigentenplausch“ ein. Dabei erfuhren die Schüler, dass Herr Haimor Amerikaner ist und derzeit zwischen Chicago und Reutlingen pendelt. Er erzählte auch, dass er selbst drei Kinder im Alter von 2, 6 und 7 Jahren hat.

Auf die verschmitzte Frage einer Fünftklässlerin, was er denn mache, wenn er während eines Konzerts „ganz dringend zur Toilette müsse“ – schmunzelte Herr Haimor und sagte: „Dann dirigiere ich ganz schnell und mir laufen die Tränen, doch ich kann erst raus, wenn das Konzert vorbei ist!“ Die Schüler erlebten Herr Haimor als offenen und lebensfrohen Menschen, der seine Berufung zum Beruf gemacht hat. Er ermunterte die Schüler an ihre Träume zu glauben und auf diese hinzuarbeiten. Ebenso erzählte er, wie lange er sich auf ein Konzert vorbereitet und was ein Leben als Berufsdirigent so alles mit sich bringt. Bei der Probe konnten die Schüler erleben, wie lange es dauert bis endlich alles zur Zufriedenheit der Musiker eingestellt ist und staunten nicht schlecht darüber, dass es keine Seltenheit ist, dass für ein Konzert, welches abends zum Besten gegeben wird, nicht einmal alle Musikstücke vorab durchgespielt werden.

Das Konzert war – wie im Nachhinein in der Zeitung zu lesen war – ein voller Erfolg und die Schüler waren im Unterricht danach sichtlich berührt, selbst vorab bei der Probe „hautnah“ mit dabei gewesen zu sein.

wpr beatles