Gemeinsam stark

Was können wir gemeinsam tun?“ diese Frage stellte sich die AES-Gruppe der Klasse 9 B/E im Anschluss an die coronabedingte Schulschließung und startete unter dem Motto „Gemeinsam stark!“ ein Projekt. Ziel war es, sich sozial zu engagieren, vor Ort zu helfen und Risikogruppen den Kontakt zu ersparen. Zu Beginn des Projekts nähten die Schülerinnen und Schüler für sich selbst Masken, um bei der Reutlinger Tafel, als Einkaufshelfer, in Kindergärten, Pflegeheimen, Schulen und vielen weiteren Einrichtungen auszuhelfen und diese zu unterstützen.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.