In der Bienen-AG haben wir nachhaltige Bienenwachstücher hergestellt. Diese Bienenwachtücher verwendet man als Ersatz für Frischhaltefolie oder Alufolie, die ja der Umwelt schaden. Durch das Bienenwachs klebt das Tuch an Schüsseln, Tellern usw.
Herstellung: Als erstes hat Herr Meyer einen Topf geholt und hat Wasser hineingetan und es erhitzt. Danach hat er eine Auflaufform, die aus Glas war, auf den Topf gestellt und Bienenwachs hinein geschüttet.
In der Zwischenzeit haben wir mit Frau Anders aus verschieden Baumwollstoffen Quadrate in unterschiedlichen Größen ausgeschnitten.
Dann haben wir die Stoffe in das geschmolzene Bienenwach getaucht, wieder herausgeholt und kurz abkühlen lassen. Manche haben auch den Stoff auf Backpapier gelegt und das Bienenwachs auf den Stoff gelegt. Danach haben sie ein zweites Backpapier über den Stoff mit dem Bienenwachs gelegt und sind mit dem Bügeleisen darüber gefahren. Als das Bienenwachs auf dem Stoff geschmolzen ist, haben sie das obere Backpapier abgezogen und es abkühlen lassen.
Wir hatten viel Spaß und haben viel gelernt. Frau Anders und Herr Meyer haben uns geholfen und uns viel beigebracht. Das Endergebnis war erstaunlich. Vielen vielen Dank Frau Anders und Herr Meyer.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.