Für Informationen zur Suchtprävention ist Frau Engelhard zuständig.

Sie ist u. a. Ansprechpartnerin für gefährdete Schülerinnen und Schüler und besorgte Eltern und stellt bei Bedarf Verbindung zu beratenden und helfenden Fachstellen her. Bei Gesprächen gilt Schweigepflicht.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.